Das Jahrhundert-Kabinett (1)

Immer wieder werden sie gekürt: die Besten der Besten im Sport. Als Jahrhundert-Elf im Fußball, mit einem Dream-Team im Basketball, oder in einer FIFA-Weltauswahl. Sportjournalisten geben regelmäßig ihr Votum für Ausnahmeathleten und -teams ab. Eine ewige Bestenliste für Politiker gibt es nicht. 

Wieso eigentlich nicht? Die gesamte Redaktion des STATT-BLOCK hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Best-of Kabinett zusammengestellt. In diesem finden sich neben „gelernten“ Politikern auch zahlreiche Quer- und Seiteneinsteiger aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport. Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949 konnten lebende als auch verstorbene Persönlichkeiten benannt werden.

In drei Folgen präsentieren wir die insgesamt zwanzig Bundesministerien, inklusive einer Kurzbegründung. Die aktuellen Amtsinhaber (AAi) wurden der Vollständigkeit halber mit erwähnt.

Die „Hall of Fame“ oder das Jahrhundert-Kabinett (1)

 

Bundeskanzler (BK)
Willy Brandt, Politiker, SPD († 1992).
Sein Credo: Wandel durch Annäherung. Ostpolitik. Kniefall von Warschau. Mehr Demokratie wagen. Friedensnobelpreisträger.
AAi: Angela Merkel, CDU.

Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)
Udo Lindenberg, Sänger
Wenn der Panikpräsident über Frieden singt, „Wozu sind Kriege da“, „Wir ziehen in den Frieden“, dann jubeln ihm Hunderttausende Fans zu. Wer jubelt heute, wenn Panzer oder anderes Kriegsgerät angeschafft werden?
AAi: Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Hans-Christian Ströbele, Politiker, Grüne

Bisher waren immer Autofahrer als Verkehrsminister im Amt. So kriegen wir den Mobilitätswandel nie hin. Die Verkehrswende schafft man nur mit einem echten Radfahrer.
AAi: Andreas Scheuer, CSU.

NEU – Bundesministerium für gesunden Menschenverstand (BGM)
Richard David Precht, Philosoph

Zunehmend komplexere Sachverhalte treffen auf eine immer stärker getriebene, globalisierte Welt. Wer versteht noch die Zusammenhänge, geschweige denn, sie zu erklären. Philosoph Precht gelingt dies perfekt. Sein allgemeinverständliches Buch über Philosophie „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ war nicht umsonst zwei Jahre in den Bestsellerlisten.

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
Peter Wohlleben, Förster
Wenn es einen gibt, der den Wald retten kann, dann Peter Wohlleben. Gründete die Waldakademie. Autor zahlreicher Bücher, u. a. „Das geheime Leben der Bäume“. Nachhaltiges Wirtschaften und sensibler Umgang mit der Umwelt gehören zu seinen Kernkompetenzen.
AAi. Svenja Schulze, SPD.

NEU – Bundesministerium für Pandemie (BMP)
Christian Drosten, Alexander Kekulé, Hendrick Streeck, Virologen
Werden wir in Zukunft mit Pandemien leben müssen? Mit dem Virologen-Triumvirat Drosten, Kekulé und Streeck sind wir bestens gerüstet. Als Unterbehörde im Gesundheitsministerium sind Epidemien und Pandemien nur schwer zu bekämpfen.

Bundesministerium für Digitalisierung (BMD)
Sascha Lobo, Strategieberater
Journalist, Blogger. Von 2007 bis 2009 im Online-Beirat der SPD. Seit 2017 Mitglied im Digitalrat der niedersächsischen Landesregierung. Mitinitiator der „Charta der digitalen Grundrechte“ der EU.
Bislang wurde „Digitalisierung“ als Staatsministerium geführt.
AAi: Dorothee Bär, CSU.

In der nächsten Folge des Jahrhundert-Kabinetts Teil 2 stellen wir weitere Ministerien und ihre Protagonisten vor. Ein neuer Zuschnitt des Ministeriums Familie, Senioren …ein völlig neues Ministerium und überraschende Personalien.

 

 

 

 

 


							

Buchtipp

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 2

Neues aus den Untiefen des Alphabets

von Horst Engel

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 1

Das Buchstabenkabinett auf Tauchstation

von Horst Engel

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar schreiben

Aus rechtlichen Gründen erscheinen Kommentare nicht automatisch, sondern werden manuell freigegeben. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image