Der kleine Geschirrspülmaschinenbestücker Folge 3 – Pulver oder Tabs?

Pulver oder Tabs? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, wie es auf den ersten Blick scheint. Eins können wir Euch mit Gewissheit sagen: auf keinen Fall solltet Ihr Gelkissen verwenden.
Die kommen häufig in Ferienwohnungen zum Einsatz. Sie haben eine miserable Reinigungskraft. Teeränder an den Tassen, Blauverfärbungen an den Bestecken. Wer in Ferienwohnungen Urlaub macht, wird das bestätigen können.

In den ersten beiden Folgen haben wir das Fundament für ein solides Basiswissen gelegt, zum Beispiel wie Besteckkorb, Ober- und Unterkorb am sinnvollsten bestückt werden. Den Abschluss unserer kleinen Reihe “vom Homeoffice auf direktem Weg in die Küche”  bildet die Antwort auf die Frage, welches Geschirrspülmittel sich am besten eignet.

Wir sehen uns zunächst Vor- und Nachteile der beiden Klassiker an

Geschirrspülpulver

+++  genaue Dosiermöglichkeit
+++  umweltverträglicher
– – –  kann verklumpen

Geschirrspültabs

+++  Tabs enthalten Klarspüler und Reinigungssalz
+++   muss beim Pulver zusätzlich gekauft werden
– – –   kostenintensiver

Welches Spülmittel für welchen Personenkreis

Die Wahl ist nicht einfach. Stellt Euch am besten die Frage, mit welchem Geschirrspülmittel Ihr Euch am wohlsten fühlt. Spielt vielleicht die Optik eine Rolle? Gehört Ihr zur introvertierten Gruppierung und reagiert sensibel auf die subtilsten Stimulationen? Seid Ihr fantasievoll, verträumt und gefühlvoll? Dann tendiert Ihr wahrscheinlich zum Pulver. Dem extrovertierten Personenkreis fällt es leicht, soziale Beziehungen aufzubauen. Ihm gefällt es weniger, sich an Ideen zu ergötzen. Konkrete Körper ziehen ihn mehr an. Daher glauben wir, dass Tabs eher seinem Charakter entsprechen.

Power 11 in 1

Die Geschirrspülmittel-Industrie testet derzeit Tabs mit ausgeklügelten Funktionen. Unter dem Arbeitstitel Power 11 in 1 wird eine neue Generation Tabs zielgruppenorientiert und ferngesteuert für noch mehr Sauberkeit sorgen.

Mittels 4-Stufen-Zeitzünder werden die farblich gekennzeichneten Spülmittelplättchen (s. Zeichnung) in die Spülmaschinenkorb-Umlaufbahn geschossen.

Phase 1
Die oberen Plättchen (petrol, gelb) sind für die Reinigung des Geschirrs im Oberkorb konzipiert
Phase 2
Für den größeren Unterkorb dienen 3 Tabs (blau, rot, rosa)
Phase 3
Ein Tab steuert direkt den Besteckkorb an (grün)
Phase 4
Um die finale Klarspülung zu unterstützen, wurde das gelbe Tab entwickelt

Noch befindet sich 11 in 1 in der Testphase. Erste Ergebnisse werden Mitte 2022 erwartet.

Fazit

Hier endet unsere Mini-Reihe “Der kleine Geschirrspülmaschinenbestücker”. Durch den rasanten Anstieg an Homeoffice-Arbeitsplätzen kommt dem Geschirrspüler eine noch größere Bedeutung zu. Im Sinne einer neuen, modernen Aufteilung der Hausarbeit war es unser Anliegen, den vorwiegend männlichen Teil des Haushaltes mit mehr Kompetenz in der Küche auszustatten. Ist es uns gelungen? Gerne diskutieren wir mit Euch und freuen uns auf zahlreiche Kommentare.


Folge 1:  Bestückung des Besteckkorbes
Folge2:   Einräumen des oberen und unteren Korbes
Folge 3:  Pulver oder Tabs? Welches Geschirrspülmittel eignet sich am besten?

close

Keinen Beitrag verpassen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Buchtipp

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 1

Das Buchstabenkabinett auf Tauchstation

von Horst Engel

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 2

Neues aus den Untiefen des Alphabets

von Horst Engel

Schreibe den ersten Kommentar

    Kommentar schreiben

    Aus rechtlichen Gründen erscheinen Kommentare nicht automatisch, sondern werden manuell freigegeben. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Enter Captcha Here : *

    Reload Image