Nr. 43

Nr-43
© creative vision
Neulich war ich mit meiner Frau in Dortmund. Ein Café bot Frühstück an, so stand es in der Zeitung. Wir fuhren hin. Das Frühstück war wirklich lecker, das Wetter bombig. Auf dem Rückweg zum Auto gingen wir an einer Häuserzeile vorbei. Mir fiel die Hausnummer 43 auf. Alt, verwittert, rostig.

Ein billiges Blechschild, durch das vier noch billigere Nägel geschlagen worden waren. Sie hielten die Nummer an der Häuserfront fest. Ihre Nachbarn, die 41 und 45, machten einen adretten Eindruck. Frisch gewaschen, durchgedrücktes Kreuz, so beobachteten sie ihren Kiez. Die 43 wurde jahrelang von der Hauswand nur mit dem Nötigsten versorgt. Im Laufe der Zeit wurde aus der einst in voller Blüte stehenden 43 ein Mauerblümchen. Negative Stimmung, ohne Antrieb, lustlos, unfreundlich den Nachbarn und Freunden gegenüber, unzuverlässig und geizig. Das kommt davon, wenn man sich hängen lässt..

Aber wie ist es um die anderen Zahlen von 1 bis 100 gestellt? Zum Beispiel um die….

1

An ihr kommt niemand vorbei. Die 1 ist sehr schnell, schneller geht’s nicht. Bei Olympia ist die Goldmedaille für sie reserviert. Die 1 ist der Usain Bolt der Zahlen. Alle schauen auf sie mit Bewunderung.

4

Lassen wir uns nicht täuschen. Die 4 ist alles andere als Mittelmaß. Nicht nur ausreichend. Nach ihr wurde das Gesellschaftsspiel “Vier gewinnt” benannt. Berühmte Filme waren unter anderem “Vier Fäuste für ein Halleluja”, “Rambo 4” oder “Man lebt nur viermal”.

21, 27

Die 21 und 27 haben vor 3 Jahren geheiratet und erwarten nun ihr erstes Kind. Sie ist hochschwanger. Alles verläuft prächtig. 21 und 27 sind sehr glücklich. Ihr Numero-loge hat bei der dritten Ultraschall-Untersuchung das Geschlecht bestimmen können. Es wird eine 8 – ein Junge. 21 und 27 haben sich auf einen Namen geeinigt. die 8 soll auf den Namen

Numerus Klaus

getauft werden.

11

Die Akkuranz unter den Zahlen. Die 11 steht immer pünktlich auf, kommt nie zu spät. Sie ist die Verlässlichkeit in Person. Mit der 11 kann man durch dick und dünn gehen.

54

Die älteren Jugendlichen erinnern sich noch an das legendäre Studio 54 in New York. Den berühmtesten Nachtclub der Welt. Hier gab es alles, wonach wir lechzten: Disco-Musik, Partys bis zum Morgengrauen. Die 54, die wildeste Zahl im Universum.

19, 29

Die 19 und 29 haben sich im pulsierenden Berlin kennengelernt. Sie sind einander verfallen und machen die Nacht zum Tag. In der Babylon-Bar sind nur Gäste zugelassen, die 19 und 29 Jahre alt sind. Am Eingang muss man sich ausweisen. Das Ende der rauschenden Fete besteht immer darin, dass alle Paare aneinandergekettet werden. Sie stehen symbolisch für die Weltwirtschaftskrise des Jahres 1929.

3

Sehr ausgeglichen, positiv, ruhig und kommunikativ. So kennen wir die 3. Die 3 ist sehr gesprächig, gehört aber keinesfalls zu den Quasselstrippen.

31, 32, 33

In Freiburg wurden die Drillinge 31, 32 und 33 geboren. Sie hielten zusammen wie Pech und Schwefel. Immer waren sie zu dritt unterwegs. Im Kindergarten, in der Schule und später in der Stadtverwaltung von Freiburg. Sie entdeckten ein Flüss-chen, welches sich ohne Namen durch Freiburg schlängelte. Die 31, 32 und 33 sind stadtbekannt, und so nannte man den Fluss Dreisam. Das alteingesessene Spirituosengeschäft Fehrenbach hat eine Spezialität im Sortiment: Den Dreisamer Drillingskorn mit 33 Prozent Alkoholgehalt. Als Kinder waren sie als die “Dreikäsehoch-Drillinge” bekannt. Als Hochbetagte spricht man sie mit leicht humorvollem Unterton als “eure Dreifaltigkeit” an..

40

Sie ist die Grande Dame im Hunderter Club. Wohlhabend, selbstbewusst und weltgewandt wird die 40 verehrt über alle Zahlengenerationen hinweg.

44, 45, 46, 47

Gesucht und gefunden, so könnten die 44, 45, 46 und 47 beschrieben werden. Alle 4 Zahlen sind mittleren Alters.  Sie eint die Vorliebe für das Doppelkopf-Spiel.

8, 16, 23, 38, 41, 62, 74, 91

Sehr erfreuliches ist von den Ziffern 8, 16, 23, 38, 41, 62, 74 und 91 zu berichten. Sie alle haben die Schauspielschule erfolgreich absolviert und sehen ersten Engagements mit großer Vorfreude entgegen.

96

Im zweiten Anlauf bestand auch die 96 bestand die Prüfung an der Theaterakademie Vorpommern in Zinnowitz. Sie übernimmt eine der zwei Hauptrollen in der Verfilmung „Ober, zahlen bitte“.

31, 39

Vermisst wurden seit Samstag 31 und 39. Nach dem Besuch einer Diskothek kamen sie nicht zu Hause an. Die Eltern schalteten die Polizei ein. Gott sei Dank hatte 39 seine 31 fest im Griff und sie wurden eng umschlungen auf einer Parkbank unver-sehrt entdeckt.

13

Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk. Die 13 ist die Zuverlässigkeit in Person. Auf jedes noch so kleine Detail wird geachtet. Die 13 hat sich höchste Anerkennung verdient und wurde jüngst mit dem Ziffernverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Wir gratulieren.

36

Bis zum Jahreswechsel fiel die 36 nicht auf. Weder im positiven, noch im negativen Sinne. Doch jetzt blüht die 36 auf. Sie hat ihren Vorgarten neu gestaltet. Runde Formen, warme Farben, schöne Blumenbeete und ein Tupfer Feng Shui sorgen für wohlige Behaglichkeit am Petersburger Platz in Friedrichshain.

71

Als 18 begann die 71 ihre Laufbahn. Konsequent hat sie sich hochgerechnet. Ihr Kennzeichen: unbändiger Fleiß und Anständigkeit zeichnen die 71 aus.

81, 82, 83, 84, 86, 87, 89

Im Viertel galten sie als die Truppe, vor der man sich in acht nehmen sollte. In ihrer “Halbstarken-Phase” war vor ihnen nichts sicher. Mit zunehmenden Alter wurden die 81, 82, 83, 84, 86, 87 und 89 immer vernünftiger. Heute sind sie allseits anerkannt, sympathische Zeitgenossen, um rustikale Sprüche nicht verlegen. Ihre Straßenfeste sind mittlerweile legendär.

14, 15

Die Landeier unter den Zahlen im Elite-Club der Hunderter. Sie kann nichts aus der Ruhe bringen. Die 14 und 15 wuchsen auf dem Lande auf, ohne vernünftige Infrastruktur und digitale Anbindung. Erst seit zwei Monaten verfügen die 14 und 15 über eigene Handys.

56, 59, 63, 67, 68

Die 56, 59, 63, 67 und 68 verweigerten damals den Dienst an der Waffe. Sie verpflichteten sich beim Deutschen Entwicklungsdienst (DED) für 4 Jahre. Das hat Spuren hinterlassen. Heute sind sie immer noch als ehrenamtliche Helfer tätig, um die Welt ein bisschen lebbarer zu machen.

55, 79, 93

Wie so häufig, gibt es Glückspilze im Leben, denen alles in den Schoß fällt. Die 55, 79 und 93 sind Paradebeispiele. Von Geburt an brauchten sie sich um nichts in der Welt zu kümmern. Alles wurde ihnen abgenommen. Es werden Nachfahren von Gustav Gans sein.

61

Wer käme auf die Idee, der 61 Aufmerksamkeit zu schenken? Niemand! Auf den ersten Blick scheint die 61, ähnlich wie die 43, negative Schwingungen zu verbreiten. Doch wer sich die Mühe macht zu recherchieren, hinter die Kulissen zu schauen, der findet heraus, dass die 61 bereits 1959 mit dem alternativen Zahlennobelpreis ausgezeichnet wurde.

58, 88

Wenn Innovation einen Namen hätte, sie würde sich in den Zahlen 58 und 88 widerspiegeln. Was haben die 58 und 88 nicht alles erfunden? Einen begehbaren Zahlenschrank, den Safe, der nur mit einer Farbkombination zu öffnen ist, synthetische Gemüsebrühwürfel, die sich in auch im kalten Wasser auflösen. Ohne Übertreibung darf gesagt werden, dass die 58 und 88 für mehr Kreativität in der Gruppe sorgen.

66

Als Inbegriff eines Lebens voller Power ist immer wieder die 66 am Start. Weit über die eigenen Landesgrenzen hinweg wird die 66 als wahres Kraftpaket wahrgenommen. Chapeau!

5

Ihr künstlerisches Potenzial ist schier unglaublich. Als Malerin hat die 5 sich mit Pinselzeichnungen, Sandbildern, All-over-Paintings oder der Schichtenmalerei einen Namen gemacht. Ihr berühmtestes Bild  “Der arme Prolet” erzielte bei Christie’s  den dritthöchsten, jemals erzielten Preis.

7, 34, 42

Sie haben diesen Verein gegründet. Ohne 7, 34 und 42 gäbe es den elitären Hunderter Klub überhaupt nicht. Ihr Eifer, ihre Begeisterung und Enthusiasmus haben dazu geführt, dass sich seit über 40 Jahren 100 Zahlen engagieren, gesellig sind und mit viel Hingabe dazu beitragen, dass der Verein eine gute Performance bietet. Sogar das Regionalfernsehen berichtete in einer Doku unter dem Titel “Zahltag” über den Klub der Hunderter.

92

Leider erreicht uns diese Eilmeldung: Direkt nach Ziffernschluss wurde die 92 an der Bushaltestelle von unbekannten Tätern entführt. Das ist besonders bitter, da die 92 zu den Geheimnisträgern gehört. Bei ihr laufen die wichtigsten Zahlenkombinationen zusammen. Die Fahndung läuft auf Hochtouren.

20, 30

Größeres Pech als die 20 und die 30 kann man kaum haben. Mit hoher Geschwindigkeit fuhren sie auf eine Kreuzung zu, deren Ampelanlage ausgefallen war. Während die 30 mit Prellungen und Schürfwunden an der Null nach einigen Stunden die Ambulanz verlassen konnte, musste die 30 mit Brüchen an Armen und Beinen im Krankenhaus bleiben. Sie werden schmerzlich im Club der Hunderter vermisst.

6

Die 6 gehört zu den jüngsten Mitgliedern. Als Enkelin der 115 und 108, die längst verstorben sind, brauchte sie sich nicht dem strengem Prozedere unterwerfen. Ihre aktuellen Paten sind die Zahlen

25,37, 58, 73

25, 37, 58, 73 haben sich bereit erklärt, Neulingen einen guten Start zu ermöglichen. Sie arbeiten die Neuankömmlinge ein. Nach 6 Monaten ist die Ausbildung abgeschlossen und die Neuen sollten in der Lage sein, sich im Kreise der Hunderter zurechtzufinden.

97,98,99

Sie sind das unangefochtene Dreigestirn. Die Grandseugneure im Verein. Italienische Schuhe, Feinstes Tuch, perfektes Auftreten, unglaubliche Allgemeinbildung. Die 97, 98 und 99 genießen hohes Ansehen.

51

Wir sind alle sehr amüsiert. Die 51 ist gerade frisch verliebt. Da wollen wir nicht weiter stören…

48, 49, 57

Etwas Rücksicht haben die 48, 49 und 57 verdient. Sie kommen gerade von einem Seminar in Berlin zurück. Sie referierten im Finanzministerium über die Grundrechenarten.

50, 60, 70, 80, 90

Wir gratulieren der 50, 60, 70, 80 und 90. Sie alle feiern Jubiläum. Heute Abend findet zu ihren Ehren ein großes Galadiner im Schiffchen statt. Festliche Garderobe. Highlight des Abends sind die “Fantastischen 4”.

75, 76, 77, 78

Die angesagte Zahlenmanufactur in der Heinz-Galinski-Straße. Hier erhält man alles, was mit Zahlen auch nur im Entferntesten zusammenhängt. Vom Zahlensalat über das Nummernschloss bis zum Tausendsassa. Sie sind die wahren Zahlenmeister.

94

Gäbe es eine Zahl, die für Gutmütigkeit steht, sie müsste 94 heißen. Die 94 hat ein großes Herz, kann viel verzeihen. Sie schenkt allen ein Lächeln. Wunderbar.

2

Die 2 ist Vizepräsident des Klubs. Bei ihr laufen alle operativen Geschäftstätigkeiten zusammen. Ihr großes Organisationstalent sorgt für reibungslose Abläufe in allen Abteilungen.

64, 65

Diese kleine, aber feine Reparaturwerkstatt ist rund um die Uhr im Einsatz, wenn es darum geht, Zahlendreher zu entwirren. Kein Zahlenschloss dieser Welt, was sie nicht entschlüsselt hätten.

12, 22, 52, 72

Diese 4 Zahlen sind für Leichtigkeit, Show, Comedy und Witze verantwortlich. Zum Beispiel diesen hier.

5 von 4 Leuten haben Probleme mit der Mathematik

Die 12, 22, 52 und 72 sind seit 1972 auf allen Feten als die “4 Zahlingos” bekannt.

9, 10

Unsere interne Rechtsabteilung. Die 9 und 10 sind Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Mathematik. Bisher konnten wir alle Prozesse gewinnen.

24, 35, 53, 88, 95

In den 24, 35, 53, 88 und 95 sind unsere Auslandsaktivitäten gebündelt. Konsulate werden in 24 (Fidschi), 35 (Guyana), 53 (Kap Verde), 88 (Komoren) und 95 (Marshall-Inseln) unterhalten. Gerade mit diesen Ländern soll es eine engere Zusammenarbeit geben. Aktuell befindet sich die 95 mit Frau Hilda Heine, der Präsidentin der Marshallinseln, in vertraulichen Gesprächen über ein gemeinsames Zahlenabkommen.

17, 18

Die Sportabteilung des Klub der Hunderter. Bei der 17 und 18 kann man sich für alle Sportarten anmelden, die man selbst gerne ausübt. Als bestes Beispiel gilt die 55, die als erste Zahl der Welt ohne gemeinsamen Nenner ins Ziel rannte.

85

Hochbetagt, aber rüstig wie eine 30. Das ist die 85. Gesunde Lebensführung, ab und zu einen Verdauungsschnaps. Das ist ihr Rezept.

26, 28

Unsere Zwillinge. Die 26 und 28 sind kaum auseinanderzuhalten. Alle Versuche, sie davon zu überzeugen, dass sie sich bitte unterschiedlich kleiden, liefen ins leere. Man kann eben nicht alles haben.

69

Die 69 ist neu im Klub. Sie hat hart an sich gearbeitet. Zu recht ist sie in dieser Saison bei uns dabei. Sie ist noch etwas scheu.

100

Zum Schluss kommen wir zur 100. Sie ist eine Institution. Etwas grau an den Schläfen, aber drahtig durch und durch. Auf ihr Wort wird großer Wert gelegt. Die 100 ist der Kanzler der Zahlen. Der Klub-König. Alle folgen bereitwillig ihrem Anführer.

43

Gestern hat sich die 43 freiwillig dazu bereit erklärt, den Müll runterzubringen. Ein Silberstreif am Horizont?

close

Keinen Beitrag verpassen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Buchtipp

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 1

Das Buchstabenkabinett auf Tauchstation

von Horst Engel

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 2

Neues aus den Untiefen des Alphabets

von Horst Engel

Schreibe den ersten Kommentar

    Kommentar schreiben

    Aus rechtlichen Gründen erscheinen Kommentare nicht automatisch, sondern werden manuell freigegeben. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Enter Captcha Here : *

    Reload Image