Kinderzimmer der Politikerinnen und Politiker

Exklusiv für die Statt-Block-Leserinnen und Leser öffneten einige der prominenten Polit-Profis ihre Kinderzimmer für uns. Wir haben uns ausschließlich Kinderzimmer zeigen lassen, die von Kindheit an nicht verändert wurden, also immer noch so aussehen, wie vor 30, 40, 50 oder noch mehr Jahren. In lockerer Folge haben wir uns bei Friedrich Merz, Angela Merkel, Olaf Scholz und Cem Özdemir umgesehen. Den Anfang macht die FDP-Politikerin, Marie-Agnes Strack-Zimmermann.   

Frau Strack-Zimmermann ist u. a. Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Mitglied des Präsidiums des Förderkreis Deutsches Heer e.V. sowie der Deutschen Wehrtechnischen Gesellschaft e.V., Vizepräsidentin der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und Mitglied des Beirats der Bundesakademie für Sicherheitspolitik.

Was wir brauchen – das mag martialisch klingen – Sie brauchen um aus Sicht der Bundeswehr zu agieren, ein Feindbild

Das sagte unlängst Frau Strack-Zimmermann in einem Interview Ende Mai 2022 mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ohne Russland als Feindbild geht es also nicht.

Das Kinderzimmer

Die weißen Wände, des mit Raufaser tapezierten Zimmers sind mit olivgrünen Tarnnetzen behängt. So fühlte sie sich schon damals gut geschützt. Besonders gern habe sie mit dem Schachspiel „Wehrschach Tak-Tik“ gespielt. Ziel war es, das militärische und strategische Denken zu fördern. Spielfiguren waren keine Bauern, Läufer oder Türme, sondern Panzer, Jagd- oder Kampfflieger. Gewonnen hatte man, wenn die Adlerfigur des Gegners gestürzt wurde.

Aufziehbarer Blechpanzer

Ihre Augen leuchten, als sie aus der Ecke ein realistisches Panzermodell aus den dreißiger Jahren holt. Der Blechpanzer ist aufziehbar, an den Schutzblechen sind Spaten und Axt befestigt. Die Maschinengewehre sind in der Höhe verstellbar und der Turm verfügt über eine halbkreisförmige Einstiegsöffnung zum Aufklappen. An den Tischbeinen haben drei Miniatur-Jeeps der US-Streitkräfte vom Typ „Willys“ Stellung bezogen.

Gummigranaten

Besonders stolz ist sie auf das Fahrgestell im Märklin Autobaukasten. Darauf lässt sich wahlweise die Karosserie eines Renn-, Last- oder auch Panzer­wagens montieren. Der Clou des Panzerwagens sind kleine Gum­mi­granaten, die mithilfe von Zünd­plät­tchen abgeschossen werden konnten.

Ritterburg „AJAX“

Schon als Kind war ich für nachhaltiges Spielzeug, meint Frau Strack-Zimmermann mit einem Augenzwinkern und führt uns ihren „Baukasten zum Zusammenschießen“ vor: Die Ritterburg „AJAX“ aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts besteht aus zusammensetzbaren Pappwürfeln sowie Teilen aus Holz. Zuerst wird alles aufgebaut – danach wird die Burg per Spielzeugkanone zerstört. Da haben wir gejauchzt, wenn alles platt war, grinst sie.

https://www.spiegel.de/fotostrecke/kriegsspielzeug-aufruestung-im-kinderzimmer-fotostrecke-110369.html

Die 10 besten Panzer für das Kind

Wir bedanken uns, dass wir ihr damaliges Kinderzimmer sehen durften. Zum Schluss hat sie noch einen Tipp für die heutige Elterngeneration parat, die häufig unsicher bei der Auswahl des richtigen und pädagogisch wertvollen Spielzeugs seien. Der Elternkompass bietet eine große Auswahl. Unter der Überschrift „Die 10 besten Spielzeug-Panzer – Ratgeber“ wird’s man garantiert fündig.

Hier geht’s zum Ratgeber: https://www.elternkompass.de/ratgeber/spielzeug/spielzeug-panzer/

close

Keinen Beitrag verpassen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Buchtipp

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 2

Neues aus den Untiefen des Alphabets

von Horst Engel

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 1

Das Buchstabenkabinett auf Tauchstation

von Horst Engel

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar schreiben

Aus rechtlichen Gründen erscheinen Kommentare nicht automatisch, sondern werden manuell freigegeben. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image