Regenbogenforelle

Diverse Presse-Agenturen (DiPAs) melden, dass der Deutsche Fußballbund sich nicht nur den Mund nicht verbieten lassen will. Nach der Aufsehen erregenden Mund-zu-Aktion legt der DFB nun gewaltig nach.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser ist schon wieder auf dem Weg nach Katar. In Ihrem Gepäck hat sie dieses Mal nicht ihre One-Love-Binde, sondern eine Kiste mit Regenbogenforellen. Diese wird Nancy auf einer Pressekonferenz dem Mannschaftskoch der Nationalkicker überreichen. Vor jedem Spiel der Fußballer gibt es Regenbogenforelle nach Müllerart. Um Ihrer Aktion zusätzliche Glaubwürdigkeit zu verleihen, fliegt die Innenministerin mit einer Transall in den Wüstenstaat.

Wie zu hören ist, sind weitere Aktionen in der Planung.

Public Binding

Damit beim Public Viewing wieder mehr Menschen zusehen, wird es in Public Binding umbenannt. Zu Beginn der Übertragungen wird das Bier hinter die One-Love-Binde gekippt. Diese löst die FFP2-Maske ab. Mit der One-Love-Binde sind Niederlagen der Deutschen Elf einfach besser zu ertragen.

Goldene Regenbogenforelle

Noch vor der Winterpause tritt der Bundestag zu einer Sondersitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt ist die zeitgemäße Änderung des Preises für höchste sportliche Leistungen. Das Silberne Lorbeerblatt soll von der Goldenen Regenbogenforelle abgelöst werden.

LNG Terminal

Gerade hat das erste Spezialschiff für Flüssiggas (LNG) auf Rügen angelegt. Als weithin sichtbares Zeichen für Diversität wird es bis zum Jahresende in Regenbogenfarben angestrichen.

Schuhsohlen

Die Schuhsohlenindustrie verfolgt die WM mit größter Aufmerksamkeit. Alle Modelle der Frauen und Männer werden im 1. Quartal 2023 mit einer Sonder-Edition »Regenbogen-Sohlen« angeboten.

 

close

Keinen Beitrag verpassen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Buchtipp

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 1

Das Buchstabenkabinett auf Tauchstation

von Horst Engel

Wörtersee Band 1

Willkommen im Wörtersee
Band 2

Neues aus den Untiefen des Alphabets

von Horst Engel

Schreibe den ersten Kommentar

    Kommentar schreiben

    Aus rechtlichen Gründen erscheinen Kommentare nicht automatisch, sondern werden manuell freigegeben. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert